Zweiter Antrag zur „Ausländer-Rückkehrförderung“


facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail

(Böblingen) Nachdem NPD-Kreisrat Nowak am 23.11.2009 in der Haushaltsdebatte das Thema „Rückkehrberatung und -förderung“ angesprochen hatte, sah sich die Kreistagsverwaltung gezwungen, einen Bericht vorzulegen.

In einem zweiten Antrag will Nowak die Rückkehrförderung nur auf die hier von öffentlichen Kassen lebende Ausländer begrenzt wissen und will erreichen, daß die Landesregierung aufgefordert wird, alle hier geduldeten, illegal lebenden Ausländer und abgelehnte Asylbewerber ab 01.01.2010 abzuschieben.

Mehr im Bereich „Dokumente„.

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail


« zurück »


Artikel kommentieren


Ein Kommentar/Verweise


Das wurde aber auch höchste Zeit!
Erich W. freundliche Grüße aus Aidlingen

Kommentar von Erich W. am 7. Dezember 2009 um 17:55



Drucken

Unbequeme Nachrichten

Klick mich an!Unbequeme Nachrichten

Aktuelle Kampagne

Klick mich an!Rckkehrhilfe

Baden-Württemberg-Programm

Partei ergreifen!

Finanzielle Unterstützung

  • NPD-Kreisverband Stuttgart
    Postfach 800 511
    70505 Stuttgart
  • NPD-Kreisverband Böblingen
    Postfach 115
    71043 Sindelfingen
    Telefon: (07032)9599515