- Wir sind Eure Stimme! - http://www.npd-stuttgart.de -

Willkommenskultur: 2000 neue Asylbewerber im Kreis Böblingen

Posted By Janus Nowak On 20. März 2015 @ 17:00 In Böblingen,Parlament | 1 Comment

facebooktwitter [2]google_plus [3]reddit [4]pinterest [5]linkedin [6]tumblr [7]mail [8]

Kreisrat Janus Nowak

(Böblingen) Meine lieben deutschen Mitbürger, das Landratsamt hat seine Prognose zur Anzahl der Asylbewerber aktualisiert. Demnach werden bis Jahresende ca. 2000 „Flüchtlinge“ untergebracht, etwa 2 Jahre durch unsere Steuergelder „durchgefüttert“, ehe sie dann – nicht abgeschoben – sondern in die „kommunale Unterbringung“, also in größere Wohnungen verteilt werden, wo sie dann weiterhin Leistungen erhalten.

Richtig gelesen: Auch abgelehnte Asylbewerber, d.h. Asylbetrüger werden jahrelang oder gar jahrzehntelang von uns „verköstigt“, bekommen große, teure Wohnungen und Leistungen nach dem Asylbewerbergesetz!

Die aktuellste Statistik über die „Schutzquote“ liegt bei lächerlichen 2%. Das bedeutet: von 100 Asylbewerbern sind nur 2 (ZWEI) WIRKLICH asylberechtigt, weil sie in ihren Ländern von der Regierung verfolgt werden. Hinzu kommen ca. 28, denen man aufgrund der Kriege in Syrien und anderen Ländern Asyl gewährt. Das wäre ja noch zu verkraften und menschlich verständlich, wenn man diese Flüchtlinge nach dem Krieg wieder in ihre Heimatländer zurückführen würde, was angesichts des politischen Amoklaufs der Bundes- und Landesregierungen und der „Pontius-Pilatus-Mentalität“ der untergeordneten Behörden (Kreistage, Gemeinderäte) nicht zu erwarten ist.

Weitere 70 von 100 sind überführte Asylbetrüger, werden hier jedoch zum Großteil geduldet. Bis auf wenige Ausnahmen dürfen auch die Scheinasylanten und Asylbetrüger bleiben! Das hat sich herumgesprochen, also versucht man es auf „Gut Glück“, was unsere Städte, Gemeinden und Landkreise finanziell ausbluten läßt.

Die Steuerbelastung ist enorm. So wird der Landkreis Böblingen alleine in diesem Jahr ca. 12-15 Millionen Euro nur für Hotelkäufe, Mieten, Renovierungen und Neubauten ausgeben, weil die Kapazitäten aufgrund der Scheinasylanten aufgestockt werden müssen!

[9]

Pontius Pilatus hat seine Hände in Unschuld gewaschen, als er Jesus an die jüdischen Pharisäer übergab, obwohl ER in der Lage gewesen wäre es nicht zu tun. Die Mitglieder des Böblinger Kreistags – allen voran unser Landrat Roland Bernhard – haben mit dieser Mentalität seit Jahren an dieser Art „Reinwaschung“ gearbeitet und immer wieder behauptet, man bekomme die Flüchtlinge von oben aufgedrückt und müsse sie irgendwie einquartieren. Doch: SIE haben mit ihrer naiven „Willkommenskultur“ die Tore geöffnet und die Geister, die sie dadurch gerufen haben, werden sie nicht mehr los! 70 von 100 „Flüchtlingen“ sind aufgrund dieser „Willkommenskultur“ hier, weil sie wissen, daß sie hier wirtschaftlich besser gestellt sind, als in ihren Heimatländern. Seit Jahren kamen etliche Kosovaren und Zigeuner aus dem Balkan zu uns. Nicht vereinzelt, sondern als Teil eines groß angelegten kriminellen Plans.

Als gewähltes Kreistagsmitglied habe ich in den vergangenen Jahren zum Wohle UNSERES Volkes stets verneint und dagegen gestimmt und werde dies auch weiterhin tun. Die Entscheidungen werden meistens nicht-öffentlich gefällt und das Volk bekommt erst davon Wind, wenn es zu spät ist.

Ohnehin kann ich mit meiner eigenen Stimme die Ignoranz der übrigen Kreistagsmitglieder nicht überstimmen. Einzelne bewirken nichts gegen die Asyllobby, die in Verbindung mit Behörden, Regierungen und Firmen zu einer art „Politmafia“ geworden ist.

Was ich jedoch tun kann, ist der Aufbau eines öffentlichen, dauerhaften Protestes in Form einer BÖGIDA Bewegung im Kreis Böblingen, um dieser Mafia entgegenzutreten. Dazu rufe ich zur aktiven Mitarbeit in Planung, Vorbereitung und Durchführung aus und hoffe auf IHRE Unterstützung. Wenden Sie sich an mich und informieren Sie sich direkt über http://facebook.com/boegida [10]

Janus Nowak
Kreisrat

 

facebooktwitter [2]google_plus [3]reddit [4]pinterest [5]linkedin [6]tumblr [7]mail [8]

Article printed from Wir sind Eure Stimme!: http://www.npd-stuttgart.de

URL to article: http://www.npd-stuttgart.de/willkommenskultur-2000-neue-asylbewerber-im-kreis-boeblingen/

URLs in this post:

[1] Image: http://www.facebook.com/sharer.php?u=http%3A%2F%2Fwww.npd-stuttgart.de%2F%3Fp%3D2295&t=Willkommenskultur%3A%202000%20neue%20Asylbewerber%20im%20Kreis%20B%C3%B6blingen&s=100&p[url]=http%3A%2F%2Fwww.npd-stuttgart.de%2F%3Fp%3D2295&p[images][0]=http%3A%2F%2Fwww.npd-stuttgart.de%2Fbilder%2FKreisrat_Nowak.jpg&p[title]=Willkommenskultur%3A%202000%20neue%20Asylbewerber%20im%20Kreis%20B%C3%B6blingen

[2] Image: http://twitter.com/share?url=http%3A%2F%2Fwww.npd-stuttgart.de%2F%3Fp%3D2295&text=Schau%20Dir%20das%20mal%20an

[3] Image: https://plus.google.com/share?url=http%3A%2F%2Fwww.npd-stuttgart.de%2F%3Fp%3D2295

[4] Image: http://www.reddit.com/submit?url=http%3A%2F%2Fwww.npd-stuttgart.de%2F%3Fp%3D2295&title=Willkommenskultur%3A%202000%20neue%20Asylbewerber%20im%20Kreis%20B%C3%B6blingen

[5] Image: http://pinterest.com/pin/create/button/?url=http%3A%2F%2Fwww.npd-stuttgart.de%2F%3Fp%3D2295&media=http%3A%2F%2Fwww.npd-stuttgart.de%2Fbilder%2FKreisrat_Nowak.jpg&description=Willkommenskultur%3A%202000%20neue%20Asylbewerber%20im%20Kreis%20B%C3%B6blingen

[6] Image: http://www.linkedin.com/shareArticle?mini=true&url=http%3A%2F%2Fwww.npd-stuttgart.de%2F%3Fp%3D2295&title=Willkommenskultur%3A%202000%20neue%20Asylbewerber%20im%20Kreis%20B%C3%B6blingen

[7] Image: http://tumblr.com/share?s=&v=3&t=Willkommenskultur%3A%202000%20neue%20Asylbewerber%20im%20Kreis%20B%C3%B6blingen&u=http%3A%2F%2Fwww.npd-stuttgart.de%2F%3Fp%3D2295

[8] Image: mailto:?subject=Willkommenskultur%3A%202000%20neue%20Asylbewerber%20im%20Kreis%20B%C3%B6blingen&body=Schau%20Dir%20das%20mal%20an:%20http%3A%2F%2Fwww.npd-stuttgart.de%2F%3Fp%3D2295

[9] Image: http://www.npd-stuttgart.de/bilder/Asylprognose.png

[10] http://facebook.com/boegida: http://facebook.com/boegida

Urheberrechte © : 2009-2011 NPD Region Stuttgart. Alle Rechte vorbehalten.