Willkommenskultur: 2000 neue Asylbewerber im Kreis Böblingen


facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail

Kreisrat Janus Nowak

(Böblingen) Meine lieben deutschen Mitbürger, das Landratsamt hat seine Prognose zur Anzahl der Asylbewerber aktualisiert. Demnach werden bis Jahresende ca. 2000 „Flüchtlinge“ untergebracht, etwa 2 Jahre durch unsere Steuergelder „durchgefüttert“, ehe sie dann – nicht abgeschoben – sondern in die „kommunale Unterbringung“, also in größere Wohnungen verteilt werden, wo sie dann weiterhin Leistungen erhalten.

Richtig gelesen: Auch abgelehnte Asylbewerber, d.h. Asylbetrüger werden jahrelang oder gar jahrzehntelang von uns „verköstigt“, bekommen große, teure Wohnungen und Leistungen nach dem Asylbewerbergesetz!

Die aktuellste Statistik über die „Schutzquote“ liegt bei lächerlichen 2%. Das bedeutet: von 100 Asylbewerbern sind nur 2 (ZWEI) WIRKLICH asylberechtigt, weil sie in ihren Ländern von der Regierung verfolgt werden. Hinzu kommen ca. 28, denen man aufgrund der Kriege in Syrien und anderen Ländern Asyl gewährt. Das wäre ja noch zu verkraften und menschlich verständlich, wenn man diese Flüchtlinge nach dem Krieg wieder in ihre Heimatländer zurückführen würde, was angesichts des politischen Amoklaufs der Bundes- und Landesregierungen und der „Pontius-Pilatus-Mentalität“ der untergeordneten Behörden (Kreistage, Gemeinderäte) nicht zu erwarten ist.

Weitere 70 von 100 sind überführte Asylbetrüger, werden hier jedoch zum Großteil geduldet. Bis auf wenige Ausnahmen dürfen auch die Scheinasylanten und Asylbetrüger bleiben! Das hat sich herumgesprochen, also versucht man es auf „Gut Glück“, was unsere Städte, Gemeinden und Landkreise finanziell ausbluten läßt.

Die Steuerbelastung ist enorm. So wird der Landkreis Böblingen alleine in diesem Jahr ca. 12-15 Millionen Euro nur für Hotelkäufe, Mieten, Renovierungen und Neubauten ausgeben, weil die Kapazitäten aufgrund der Scheinasylanten aufgestockt werden müssen!



Pontius Pilatus hat seine Hände in Unschuld gewaschen, als er Jesus an die jüdischen Pharisäer übergab, obwohl ER in der Lage gewesen wäre es nicht zu tun. Die Mitglieder des Böblinger Kreistags – allen voran unser Landrat Roland Bernhard – haben mit dieser Mentalität seit Jahren an dieser Art „Reinwaschung“ gearbeitet und immer wieder behauptet, man bekomme die Flüchtlinge von oben aufgedrückt und müsse sie irgendwie einquartieren. Doch: SIE haben mit ihrer naiven „Willkommenskultur“ die Tore geöffnet und die Geister, die sie dadurch gerufen haben, werden sie nicht mehr los! 70 von 100 „Flüchtlingen“ sind aufgrund dieser „Willkommenskultur“ hier, weil sie wissen, daß sie hier wirtschaftlich besser gestellt sind, als in ihren Heimatländern. Seit Jahren kamen etliche Kosovaren und Zigeuner aus dem Balkan zu uns. Nicht vereinzelt, sondern als Teil eines groß angelegten kriminellen Plans.

Als gewähltes Kreistagsmitglied habe ich in den vergangenen Jahren zum Wohle UNSERES Volkes stets verneint und dagegen gestimmt und werde dies auch weiterhin tun. Die Entscheidungen werden meistens nicht-öffentlich gefällt und das Volk bekommt erst davon Wind, wenn es zu spät ist.

Ohnehin kann ich mit meiner eigenen Stimme die Ignoranz der übrigen Kreistagsmitglieder nicht überstimmen. Einzelne bewirken nichts gegen die Asyllobby, die in Verbindung mit Behörden, Regierungen und Firmen zu einer art „Politmafia“ geworden ist.

Was ich jedoch tun kann, ist der Aufbau eines öffentlichen, dauerhaften Protestes in Form einer BÖGIDA Bewegung im Kreis Böblingen, um dieser Mafia entgegenzutreten. Dazu rufe ich zur aktiven Mitarbeit in Planung, Vorbereitung und Durchführung aus und hoffe auf IHRE Unterstützung. Wenden Sie sich an mich und informieren Sie sich direkt über http://facebook.com/boegida

Janus Nowak
Kreisrat

 

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail


« zurück »


Artikel kommentieren


Ein Kommentar/Verweise


Dazu kann ich nur sagen, alles Willkür was hier abgezogen wird und zwar bis zum heutigen Tag! Dabei bedenke man das urteil vom 25.07.2012 vom BVerfG. Karlsruhe!!!
Ein sehr bekannter Fall war die Frau Hüsken aus Essen eine Steuerberaterin die an den vereidigten Minister Dr. Huber schrieb, er ebenso der Präsident des „Verfassungsgerichtshofes“ war.
Man holte sie mit Polizeischutz im Jahr 2004 aus Ihrem Haus und brachte sie in die Psychiatrie in Essen – Zwangseinweisung!

Sie starb einige Jahre danach, weil sie auf der Flucht war an einer Lebererkrankung da sie nicht zum Arzt gehen konnte, aus reiner Angst heraus und immer auf der Flucht.
Die Zeilen von ihr an Dr. Huber waren sehr deutlich und für jeden sehr nachzuvollziehen, jeder kann sich selbst davon überzeugen, dass dieser Brief nur Fakten enthielt was es mit diesem „Staat“ auf sich hat!
Aber politisch Gefangene gab es ja angeblich nur in der DDR, haha.
Ja ja nur was wir hier haben ist der Rechtsnachfolger des 3. Reichs! Das sind Gestapomethoden und SS-Behandlungen!
Das hat nichts mehr mit Demokratie zu tun und mit einem angeblichen Rechtsstaat schon lange nicht mehr.
Diese Frau war eine Patriotin und sie kämpfte für das Leben aller Deutschen und für die ganze Wahrheit. Aber die soll weiter im Dunkeln bleiben bis 2099, das ist Vertraglich geregelt und da kann kommen was will, alle die daran rütteln werden verfolgt und ausgeschaltet – Licht aus – Ende.

Das was uns allen noch hilft ist der Zusammenhalt, gemeinsam müssen wir an die „Front“ zu Hunderttausenden bis nach Berlin am 8. Mai 2015 und dort demonstrieren, was anderes wird nicht übrig bleiben. Nützen tun die Mahnwachen gegen Krieg auf den Straßen in den Städten nur minimal etwas, hier bedarf es einen Ruck in der Bevölkerung, zusammen mit allen Ausländern die hier ehrlich arbeiten und ihr Brot verdienen, die die deutsche Staatsangehörigkeit haben, die müssen an unserer Seite stehen! Und da haben wir es ja wieder, deutsche Staatsangehörigkeit mit der Bezeichnung „deutsch“ im Personalausweis! Deutsch ist keine Bezeichnung für Staatsangehörigkeit! Deutsch spricht man und die deutsche Sprache ist sehr präzise. „Deutsch“ ist keine Landesbezeichnung! Deshalb ist das auch ein großes Thema …., unendliche Rattenschwänze die sich vermehren je mehr man die „BRD“ entlarvt.

Ist es Angst was die Bürger davon abhält, die Wahrheit zu fordern? Oder ist es die Ignoranz und die Bequemlichkeit also quasi das Scheißegal-Prinzip?
Daran darf es nicht scheitern, niemals darf ein Mensch sich in der heutigen Zeit wie ein Sklave behandeln lassen, nur wenn WIR gemeinsam gegen diesen Schein-Staat vorgehen, werden wir auch etwas bewegen und erreichen! Die Vergangenheit hat uns das immer wieder bewiesen! Wir dürfen uns nicht vernichten lassen, denn das ist das eigentliche Ziel, den Deutschen den Garaus zu machen, denn der Deutsche ist ein Genie in jeglicher Hinsicht und deshalb sind wir verdammt worden (Kaufmann-Hooton-Plan), vermischt zu werden um so schleichend vernichtet werden zu können! Eine Verschwörungstheorie sagen die, die entweder bezahlte Faschisten sind und es Ihnen egal ist, solange sie dafür überbezahlt werden. Wir schauen nicht mehr weg und wir akzeptieren diese Zustände nicht mehr!
Und das Vernichtungsprogramm läuft in vollem Gange, wir sehen es, wir fühlen es und spüren es auch!?

Wir das Volk sind der Souverän und nicht umgekehrt, die Politiker die den Eid geschworen haben, Unheil vom Volk abzuwenden, fühlen sich nicht angesprochen, sie sind nie vertrauenswürdig gewesen, die einzigen die von je her für das deutsche Volk eingestanden sind, ist die NPD. Sie wird aber verteufelt und als „Nazi“ Partei tituliert, das Volk soll so für dumm verkauft werden, aber man schaue genauer hin, was erkennt man denn? Wir wurden belogen, betrogen und auf schleichende Art vernichtet werden und das das nicht gelogen ist, beweisen Zitate von Claudia Roth, Trittin und vielen anderen der Klüngel-Parteien.
Unser Land was nicht souverän ist, besetzt wird seit 1945, geteilt wurde um es zu schwächen, scheinbar wieder zusammen gefügt wurde, was ebenso wenig vollzogen wurde, sämtliche Kanzler mußten den Alliierten bestätigen, das man nur eine eingeschränkte Souveränität besitzt! Dh., ohne die Einwilligung kein Kanzlerposten!
Das ist die Unterwerfung des gesamten deutschen Volkes!!!
Damit muss Schluss sein, endgültig. Als erstes gehören die Amerikaner heim geschickt, ihre Atomwaffen gleich mit in ihrem Gepäck. Denn die Ausrede Nato blablabla ist nicht haltbar, wir wissen ganz genau was hinter den Kulissen gespielt wird, hier geht es um die Macht der USA. Das Land will und kann nicht akzeptieren, dass der Russe mit China große Geschäfte abwickelt und somit der Dollar außen vor gelassen wird! Darum geht es nämlich eigentlich! Und zwar nur!

Durch diese Zustände die wir hier haben und sie seit Jahren dulden, ohne Friedensvertrag den Gorbatschow angeboten hatte und Henoch Kohn alias Helmut Kohl ausgeschlagen hat, können die Amerikaner mit uns machen was sie wollen!
Ein Grundgesetz ist keine Verfassung! Der Artikel 23 des GG wurde aufgelöst und aufgelöst heißt aufgelöst! Somit gibt es eindeutige Belege die uns zum handeln zwingen, denn es gibt keinen Zeitaufschub den wir gewähren können. Wir sehen ja was aus unserem Land gemacht wurde und wird!
Ein gravierendes Beispiel ist, das die Meldeämter die Daten verkaufen können, das Gesetz ist durch!!!
Innerhalb von nur 57 Sekunden, ihr lest richtig, hat man das mit nur 30 Abgeordneten von eigentlich 600 durchgewunken! Die Lügenpresse verschwieg das aber! Und seit 28.06.2012 gilt es. Die Lügenpresse verschweigt ebenso die tatsächliche Anzahl von Arbeitslosen die sich auf 10 Millionen beläuft.

Für wie dumm will man uns noch länger verkaufen?

Das allein sind schon genug Gründe für einen Bürgerkrieg!

Hier muss mit eisernem Besen sofort gekehrt werden, liebe Landsleute. Die Zeit ist uns nur jetzt gegeben, keiner wird 100 oder gar 150 Jahre alt. Allein in Den Haag liegen inzwischen Hunderttausende Strafanträge die sich gegen diese „BRD“ richten. Die Zahl der sogenannten Selbstverwaltungen steigt und liegt auch im Millionenbereich!

Aber das kann es nicht sein, dass unser Volk weiter so verdummt wird, im Unklaren gelassen wird. Der Widerstand der sich überall zeigt, ist gerechtfertigt!
Das Volk soll Volksentscheide machen, es ist der Souverän, es ist berechtigt gerade als Souverän!

Ihr habt aufgerufen, zusammen zu halten und nun fordern wir das auch, haltet zusammen, steht mit uns in einer Reihe, ihr das deutsche Volk, als Menschen dieses Landes was unsere Heimat ist.

Patriotin für Deutschland
Mitglied der Bundespartei Deutschen Zukunft DZ

Kommentar von Heidi Schregel am 22. März 2015 um 13:16



Drucken

Unbequeme Nachrichten

Klick mich an!Unbequeme Nachrichten

Aktuelle Kampagne

Klick mich an!Rckkehrhilfe

Baden-Württemberg-Programm

Partei ergreifen!

Finanzielle Unterstützung

  • NPD-Kreisverband Stuttgart
    Postfach 800 511
    70505 Stuttgart
  • NPD-Kreisverband Böblingen
    Postfach 115
    71043 Sindelfingen
    Telefon: (07032)9599515