Pressemitteilung: NPD kandidiert schwerpunktmäßig zur Kreistagswahl BB


facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail

NPD ins Parlament

(Böblingen) Unter dem Motto „Wir sind Eure Stimme“ wird die NPD zu den bevorstehenden Kreistagswahlen im Kreis Böblingen antreten. Mit 15 Persönlichkeiten aus verschiedenen Berufen und Altersgruppen wird so die „Stimme des Volkes“ als Alternative zu den Abnickern und stillen Mehrheitsbeschaffer der Firmen, Banken und Lobbys in den folgenden Städten und Gemeinden auf dem Stimmzettel stehen:

In Sindelfingen mit dem Unternehmer und bisherigen Kreisrat Janus Nowak (Jg. 1978) an der Spitze.

In Böblingen mit dem selbständigen Programmierer Roland Watz (Jg. 1969) an der Spitze.

In Leonberg mit dem Maler Oscar Fernbacher (Jg. 1945) an der Spitze.

In Herrenberg (mit Nufringen und Deckenpfronn) mit dem Angestellten Heiko Köhler (Jg. 1974) an der Spitze.

In Gärtringen (mit Aidlingen, Ehningen und Grafenau) mit dem Kaufmann Tim Zoller (Jg. 1989) an der Spitze.

In Gäufelden (mit Bondorf, Jettingen und Mötzingen) mit dem kaufm. Angestellten Klemens Lockfisch (Jg. 1961) an der Spitze.


Ergänzt werden die Listen mit Rentnern, Arbeitern, einer Arbeiterin, einem Anlagenmonteur und einem Techniker.

NPD-Kreisrat Janus Nowak bedankte sich bei den Kandidaten für ihre Courage, denn „gerade in Zeiten, in denen es für politische Pioniere und Propheten nahezu unmöglich gemacht wird, sich im eigenen Land offen zu seiner volkstreuen Meinung zu bekennen, brauchen die Menschen mutige Persönlichkeiten, die über alle Diskriminierungen und beruflichen Stolpersteine hinweg, die Stimme für die Zukunft des eigenen Volkes erheben.“

Bereits seit vier Monaten wird die Bevölkerung mit den „Unbequemen Nachrichten“ über die Asyl-Mißstände im Landkreis aufgeklärt, flankiert von Anträgen und Anfragen, die im Kreistag behandelt worden sind.

Schwerpunktthema wird der Umgang der Kreisverwaltung mit bereits abgewiesenen, aber nicht abgeschobenen Asylbetrügern sein, sowie die prekäre Lage bei der Unterbringung immer neuer Wellen von Asylbewerbern und der damit verbundenen Kosten.

Nähere Informationen erhalten Sie über http://www.npd-stuttgart.de/janus-nowak-die-stimme-des-volkes-im-boeblinger-kreistag/

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail


« zurück »


Artikel kommentieren


Keine Kommentare/Verweise


Drucken

Unbequeme Nachrichten

Klick mich an!Unbequeme Nachrichten

Aktuelle Kampagne

Klick mich an!Rckkehrhilfe

Baden-Württemberg-Programm

Partei ergreifen!

Finanzielle Unterstützung

  • NPD-Kreisverband Stuttgart
    Postfach 800 511
    70505 Stuttgart
  • NPD-Kreisverband Böblingen
    Postfach 115
    71043 Sindelfingen
    Telefon: (07032)9599515