NPD zufrieden mit Urteilsspruch gegen 7 Antideutsche


facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail

Böblingen/Sindelfingen – Mit großer Zufriedenheit wird das vom Amtsgericht Böblingen verhängte Urteil gegen 7 Antideutsche wegen gefährlicher Körperverletzung wahrgenommen.

Daß gegen drei der Täter jeweils 16 Monate ohne Bewährung zustande gekommen sind, ist jedoch nicht einzig und allein das Ergebnis des Überfalls auf NPD-Anhänger nach einer Faschingsfeier, sondern nur eine weitere „Markierung auf dem Kerbholz“ dieser Antideutschen.

Sollte das Urteil rechtskräftig werden, dann können drei Antideutsche für jeweils 1 Jahr und 9 Monate bis zu 2 Jahre und 4 Monate hinter Gittern darüber nachdenken, warum sie eine Freiheitsbewegung gegen den Untergang eines Volkes bekämpfen, dessen Kinder sie selbst sind.

„Für die vier weiteren Verurteilten wird es für die Dauer ihrer 3-Jährigen Bewährungszeit schwierig, bis unmöglich, nicht noch einmal aufzufallen und dann doch noch eingebuchtet zu werden“, erklärte NPD-Regionalvorsitzender Janus Nowak.

Alleine in den nächsten 12 Monaten stehen viele Wahlkampfaktivitäten der NPD zur Kommunalwahl, Regionalwahl und Bundestagswahl auf dem Plan, bei der „ein durchschnittlich durchgeknallter, verblendeter Antideutscher nicht gewaltfrei zusehen kann und wird“, stellte Nowak fest.

Besonders hervorheben möchten wir die Tatsache, daß die Antideutschen glauben, sie dürften gegen andersdenkende volkstreue Deutsche mit Knüppeln, Steinen, Brandkörpern, Messern oder Flaschen agieren, um im gleichen Atemzug von einer toleranten Gesellschaft, Meinungsfreiheit und Demokratie zu schwadronieren.

Gratulation an Amtsrichter Kirbach, der sich durch die schon im Vorfeld geplanten Tumulte im Gerichtssaal nicht vom Weg abbringen ließ und sehenden Auges Recht gesprochen hat.

Antifaschismus ist keine Meinung, sondern ein Alibi für Verbrechen!

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail


« zurück »


Artikel kommentieren


Keine Kommentare/Verweise


Drucken

Unbequeme Nachrichten

Klick mich an!Unbequeme Nachrichten

Aktuelle Kampagne

Klick mich an!Rckkehrhilfe

Baden-Württemberg-Programm

Partei ergreifen!

Finanzielle Unterstützung

  • NPD-Kreisverband Stuttgart
    Postfach 800 511
    70505 Stuttgart
  • NPD-Kreisverband Böblingen
    Postfach 115
    71043 Sindelfingen
    Telefon: (07032)9599515