NPD: Stark auf der Straße


facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail

NPD in Cannstatt

(Stuttgart – Bad Cannstatt)Im Ringen um die maximale Anzahl an Wählerstimmen, präsentierten die Nationaldemokraten auch am 14.09. wieder einen Informationsstand in Stuttgart. In der belebten Fußgängerzone Bad Cannstatts postierte sich die NPD zwischen die Stände der Altparteien und bot den Passanten somit eine wirkliche Alternative zum Einheitsklüngel der Restparteien.

Der Infotisch wurde schnell zum Anlaufpunkt. Viele Bürger interessierten sich für das Wahlkampfmaterial der NPD, Kinder zogen ausgestattet mit Luftballons der Partei von dannen und auch andere Utensilien wie Kugelschreiber oder Feuerzeuge fanden den Weg in die Taschen der Menschen.

Bis auf wenige Ausnahmen erfuhren die NPD – Aktivisten nur positive Rückmeldungen. Die Parteivertreter um den stellv. NPD –Landesvorsitzenden Martin Krämer und die beiden Direktkandidaten der NPD, Lutz Schernau und Ronnie Hellriegel konnten etliche lange Gespräche mit interessierten Bürgern, Kritikern aber hauptsächlich Sympathisanten der nationaldemokratischen Politik führen.

Ihr Dank gilt gesondert den rund 20 anwesenden parteifreien Kräften, die zum Schutz des Informationsstands nach Stuttgart gekommen waren. Da es, bis auf einen geistig verwirrten Angreifer, ruhig einher ging, konnten sich einige Nationale mit den kruden Weltansichten der ebenso anwesenden MLPD auseinandersetzen.

Die NPD sieht sich durch diesen Informationsstand in ihrer Linie bestätigt und wird sich auch weiterhin in Stuttgart in der Gesellschaft verankern. Abschließend sei an dieser Stelle noch erwähnt: Wenn kriminelle Linksfaschisten versuchen durch direkte Drohgebärden oder Gewaltdelikte Funktionäre der NPD einzuschüchtern und zu bedrohen, wird die NPD dennoch weiterhin offensiv in Stuttgart vertreten sein.

Die NPD hat ein Ziel, ein Programm und einen wertvollen Inhalt für den ihre Mitglieder unumstößlich einstehen und kämpfen. Um jemand mit Drohbriefchen zu vergraulen könnt ihr euch irgendwelche Jammerlappen suchen, aber keine deutsche Idealisten die um ihre Heimat kämpfen!

Am 22.09.2013 gilt es deshalb die einzige soziale Heimatpartei in Bundestag zu hieven!

Anständige Menschen geben Erst – und Zweitstimme der NPD!

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail


« zurück »


Artikel kommentieren


Keine Kommentare/Verweise


Drucken

Unbequeme Nachrichten

Klick mich an!Unbequeme Nachrichten

Aktuelle Kampagne

Klick mich an!Rckkehrhilfe

Baden-Württemberg-Programm

Partei ergreifen!

Finanzielle Unterstützung

  • NPD-Kreisverband Stuttgart
    Postfach 800 511
    70505 Stuttgart
  • NPD-Kreisverband Böblingen
    Postfach 115
    71043 Sindelfingen
    Telefon: (07032)9599515