Fingerspitzengefühl: NPD-Kreisrat Nowak ist Werbeträger für KZ-Denkmal


facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail

(Hailfingen/Tailfingen) Offensichtlich hat der Verein „KZ-Gedenkstätte Hailfingen-Tailfingen“ seine Werbestrategie geändert. Ob es an den geringen Besucherzahlen der Dauerausstellung liegt, oder man sich einfach nur wichtig machen wollte, wäre zu klären.

Wie dem auch sei: Jetzt greift der Trägerverein auf seiner Internetseite zu einem ungewöhnlichen Mittel. Ausgerechnet der aufgrund seiner Kritik am Denkmal und einem falschen Wort zu einer Geld- und Bewährungsstrafe verurteilte NPD-Kreisrat Janus Nowak wurde jetzt als Werbeträger eingesetzt.

Dabei bedient man sich zweier Bilder vom 2.6.2010, als Nowak einen Tag vor der Einweihungszeremonie den ehemaligen Flugplatz erkundete: http://www.kz-gedenkstaette-hailfingen-tailfingen.de/php/kzht.ar.fl.info.php

Nowak dazu: „Ich freue mich und bedanke mich beim namhaften Vorstand dafür, daß ich, obwohl ich dieses teure Denkmal kritisch sehe, neben Israel Arbeiter, Sam Baron, Mordechai Ciechanower und Simon Gutman zur Aufklärung beitragen kann.“

Wer den Vorstand zu diesem außerordentlich guten Werbecoup und dem guten Fingerspitzengefühl gratulieren möchte, findet auf der folgenden Seite die Kontakt-Email-Adressen: VORSTAND

So macht NPD-Kreisrat Nowak

So macht NPD-Kreisrat Nowak „Werbung“ für ein KZ-Denkmal…

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail


« zurück »


Artikel kommentieren


Keine Kommentare/Verweise


Drucken

Unbequeme Nachrichten

Klick mich an!Unbequeme Nachrichten

Aktuelle Kampagne

Klick mich an!Rckkehrhilfe

Baden-Württemberg-Programm

Partei ergreifen!

Finanzielle Unterstützung

  • NPD-Kreisverband Stuttgart
    Postfach 800 511
    70505 Stuttgart
  • NPD-Kreisverband Böblingen
    Postfach 115
    71043 Sindelfingen
    Telefon: (07032)9599515