Ergebnis der „U18“-Wahl läßt auf mehr hoffen


facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail

(Region Stuttgart) Die Ergebnisse der „U18“-Bundestagswahl sind aus NPD-Sicht in der Region Stuttgart ein erfreuliches Zeichen, das unsere Anstrengungen weiter beflügeln wird. Man beachte die „braunen“ Kuchenstückchen in den Wahlkreisen Böblingen und Ludwigsburg » Mmmhhhh, LECKER!

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail


« zurück »


Artikel kommentieren


Ein Kommentar/Verweise


An meiner Schule in Kornwestheim lag die NPD bei 14% (worüber sich zu meiner Freude die Presse aufregte) leider jedoch muss man feststellen dass in dieser Stadt die NPD unsichtbar ist obwohl Jugendliche mit Themen wie kriminelle und gewalttätige Ausländer, und Islamisieren hier jeden Tag konfrontiert sind und (natürlich hinter vorgehaltener Hand) große Sympatien zur NPD bestehen, da die Partei aber eher wie ein unsichtbarer Geist statt einer Handfesten Programmpartei in Erscheinung tritt gehen diese Wähler der nationalen Oposition verloren.

Kommentar von Annonym am 29. Dezember 2009 um 20:41



Drucken

Unbequeme Nachrichten

Klick mich an!Unbequeme Nachrichten

Aktuelle Kampagne

Klick mich an!Rckkehrhilfe

Baden-Württemberg-Programm

Partei ergreifen!

Finanzielle Unterstützung

  • NPD-Kreisverband Stuttgart
    Postfach 800 511
    70505 Stuttgart
  • NPD-Kreisverband Böblingen
    Postfach 115
    71043 Sindelfingen
    Telefon: (07032)9599515